Auf Wiedersehen Frau Hemmerle und Herr Brinkmann

Mit dem Ende des ersten Schulhalbjahres 2016/17 beginnt für zwei unserer langjährigen Kollegen der verdiente Ruhestand.Brigitte Hemmerle, seit 1994 beliebte Lehrerin für Englisch und Sport, möchte sich nach ihrer Zeit als engagierte Lehrerin an der Realschule-Mitte nun mehr ihren vielen Hobbys und ihrer Familie widmen. Auch die Reiselust soll in Zukunft nicht zu kurz kommen. Frau Hemmerle hat das Schulleben an unserer Schule aktiv mit gestaltet. Ob Sportfeste oder Tanzvorführungen bei Abschlussfeiern, Frau Hemmerle hatte stets Ideen und Tatkraft, diese zu einem gelungenen Event zu machen. Als Fachvorsitzende des Faches Englisch und als langjähriges Lehrerratsmitglied  hat sie sich um die vielfältigen Bereiche in der Schule gekümmert  und mit dafür gesorgt, dass alle Kollegen gute Rahmenbedingungen für das Unterrichten ihres Faches vorfinden.

Michael Brinkmann prägte das Profil der Schule bezogen auf die Berufswahlorientierung.  Seit 1983 Jahren hat er an der Realschule-Mitte Generationen von Schülerinnen und Schüler in seinen Fächern  Mathematik, Physik und Technik stets mit großem Engagement unterrichtet. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit lag auf der Berufsvorbereitung für die Schülerinnen und Schüler. Girls`day, boys`day und die Organisation der vielen anderen berufsorientierenden Praktika und Informationsveranstaltungen, intensive Kontakte zu Firmen und Betrieben auch über die Stadtgrenzen hinaus  – alles ging über seinen Tisch und wäre ohne seine kontinuierliche Arbeit nicht möglich gewesen. Nun freut auch er sich  auf mehr Freizeit.

Beiden wünschen die Schulleitung und das Kollegium nun eine gute Zeit.