Klassenfahrt nach Rheine - 6b und 7b

Am Montag den 22. Mai machten sich die beiden Klassen 6b und 7b mit Frau Inci, Herrn Dittrich, Herrn Hormuth und Frau Jürgens auf den Weg ins Münsterland.

Nach ca. 1,5 Stunden erreichten wir die Sportjugendherberge Rheine. Wir bezogen unsere Zimmer und Betten und genossen das erste Mittagessen. Anschließend erkundeten wir die kleine Stadt Rheine mit einer Stadtralley.

Das Gelände der Jugendherberge bot viel Platz für Fußball, Basketball und Tischtennis – für Bewegung war gesorgt.

Nach einer nicht ganz so schlafreichen Nacht stand am nächsten Tag noch mehr Bewegung auf dem Programm: Paddeln auf der Ems und Geschicklichkeit und Koordinationsspiele im Wald. Alle waren sich am Abend einig: “Wir sind geschafft!” Das Stockbrotbacken am Lagerfeuer war dennoch ein gemütlicher Ausklang des Tages, bevor alle Schülerinnen und Schüler gegen 22.30 Uhr in ihre Betten krochen, um endlich auszuruhen.

Am Mittwoch nach dem Packen und Frühstück deponierten wir die Taschen in einem Raum der Jugendherberge, dann wanderten wir an der Ems entlang zum Naturzoo Rheine. Hier konnten alle in kleinen Gruppen Tiere ansehen und streicheln. Im Affenwald waren die Affen freilaufend. Manch einer, der sich nicht an die Regeln hielt, konnte erfahren, wie frech sich Affen verhalten, wenn man sie reizt.

Gegen 16 Uhr waren alle wohlbehalten zurück in wesel, wo sie schon von ihren Eltern erwartet worden waren.