Das Phoenix Theatre macht die Leinen los!

Am Mittwoch, den 20. 12. gastierte, wie auch im letzten Jahr, das Phoenix Theatre bei uns in der Realschule-Mitte.

Die beiden jungen Schauspieler nahmen uns in ihrem Stück “New Beginnings” mit in die Zeit der Pilgrims. Als Zuschauer wurden wir alle zu Passagieren an Bord eines Schiffes nach New York und zwei unserer Schüler durften sogar als Assistenten des Arztes über die Einreise in die USA entscheiden. Leidenschaftlich spielten die Schauspieler ihre Rollen und bezogen die Zuschauer immer wieder ein. Trotz des ernsten Themas gab es viel zu lachen und die Schülerinnen und Schüler hatten anschließend noch Gelegenheit, den beiden britischen Schauspielern Fragen zu stellen.

Ein herzliches Dankeschön an das Phoenix Theatre, die uns mal wieder einen unterhaltsamen Vormittag beschert haben.