Schnuppertag im Metall- und Elektrogewerbe

Im Rahmen der Berufsfelderkundung folgten am Donnerstag, den 8. März 16 Schüler und eine Schülerin der Einladung der Firma Clyde Bergemann in Emmelsum. Mit dem Bus ging es von der Schule bis auf das Firmengelände, wo die Schülerin und Schüler bereits empfangen wurden. Besichtigt wurden die Werkshallen, in denen Reinigungsanlagen für die Reinigung von großen Industriekesseln gebaut werden. Das Zusammenspiel von Metallgewerbe und Elektrogewerbe wurde bei diesen Maschinen deutlich – der Beruf des Mechatronikers ausführlich vorgestellt. Insgesamt warben die Mitarbeiter der Firma für ihr Gewerbe. Sie machten deutlich, dass Bewerber heute im Metall- und Elektrogewerbe sehr gute Aussichten hätten, da viele freie Stellen auf sie warteten – und dass bei guter Bezahlung.

Der Tag war für alle Beteiligten sehr aufschlussreich. Vielleicht kommt die Firma ja einmal als Praktikumsstelle in Klasse 9 in Frage. Es könnte sich, so sagten die Mitarbeiter, für die Zukunft der jungen Praktikanten lohnen!

Wir bedanken uns bei der Firma Clyde Bergemann für den Einblick in Ihre Firma.