London 2018

Auch in diesem Jahr packten 44 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 die Koffer, um die Weltstadt London zu erobern. Fast pünktlich in es am Montagmorgen, den 23. April 2018 los. Die Überfahrt mit der Fähre von Dünkirchen nach Dover war zwar kühl, aber als die ersten weißen Klippen von Dover erspäht wurden und der Bus fortan auf der linken Straßenseite fuhr, wurde das England-Feeling deutlich spürbar. Einige Stunden später schon standen die Schüler ihren Gasteltern gegenüber und es ging mit ihnen in ihr neues Zuhause.

Die Woche bot viel: Unzählige Fahrten mit der Tube, Piccadilly Circus, Buckingham Palace, Greenwich sowie der Tower of London. Beeindruckt waren die Schüler von der Fahrt auf dem London Eye und den vielen Eichhörnchen im St. James Park. Am Donnerstag dann besuchten wir Windsor Castle, das Schloss, in dem in nur wenigen Wochen die große Hochzeit von Harry and Meghan stattfinden wird. Das Bummeln auf dem Camden Market gab den Schülern dann noch letzte Gelegenheit, ihre letzten britischen Pfund auszugeben.

Nach einer langen Fahrt am Freitag, konnten die Schülerinnen und Schüler gegen 22 Uhr wieder von ihren Eltern in Empfang genommen werden. Sicherlich gab es zu Hause noch viel zu erzählen.

Hier ein paar Schnappschüsse: